• Einladung zur Jahreshauptversammlung des SVD
  • Die Teilnehmer am Sportabzeichen 2017
  • Hallenbadlauf zum Sommerabschluss
  • Große SVD Delegation zum Münster Marathon
  • Gemeinsames Sommerfest der Dickenberger Vereine ein voller Erfolg
  • F1 Jugend feiert 5 Siege in Folge
  • Tolle Saison unserer Minis
  • 21 Laufanfänger absolvieren erfolgreich den Stundenlauf
  • 1. Herren mit neuem Sponsor
  • NEU! SVD Sport-Shop

QTTR Liste

Termine

Termine

Termine! Termine! Was ist los beim SV Dickenberg

Zum Terminkalender

Newsletter

Newsletter

Abonniere unseren neuen WhatsApp Newsletter

hier anmelden

VR Online

VR Online

Lade dir unseren Vereinreport. Hier geht's zum Download

Zum Download

Kontakte

Kontakte

Kontakte und Ansprechpartner in unserem Verein

Kontakte anzeigen

Wer ist online

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Willkommen beim SV Dickenberg

Besucher

Heute 30

Gestern 60

Woche 229

Monat 1180

Insgesamt 21469

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

Tischtennis

Minimeisterschaften 2010

(0 - user rating)
{slimboxsingle images/stories/Tischtennis/2010/Mini/image_1.jpg, images/stories/Tischtennis/2010/Mini/image_tb_1.jpg, Vater gegen Sohn Familie Czech; images/stories/Tischtennis/2010/Mini/image_2.jpg,, Training untereinander: Lennard Print (hinten) und Hennig Veit ; images/stories/Tischtennis/2010/Mini/image_3.jpg,, Alle Teilnehmer der mini-Meisterschaften: v.l.n.r. hinten: Organisator Fabian Heeke - Nils Markschies - Luca Michel - Lennard Prinz - Hennig Veit - Marvin Hollensteiner - Luca Schneider - Sponsor Jürgen Hackmann - vorne: Alessandro Märte - Maite Conrad - Jonas Lohuis - Moritz Antrup - Leon Czech - es fehlt: Mark Pühs }

Leider nur 12 Kinder fanden am 05. Dezember den Weg in die Paul-Gerhardt-Halle, um an den diesjährigen mini-Meisterschaften teilzunehmen. Durch diese Veranstaltung soll Kindern u.a. der Tischtennissport nahegebracht werden, ohne dass sie dabei irgendwelche Verpflichtungen eingehen. Insofern ist es schade dass sich nicht mehr Kinder zur Teilnahme entschließen konnten. Aber nicht desto trotz wurde es auch so ein vergnüglicher Nachmittag in der Halle…

Die 12 Teilnehmer wurden in zwei Gruppen aufgeteilt: die 11/12-jährigen und 9/10-.jährigen spielten zunächst in einer 7er-Gruppe gegeneinander, bevor sie nach Alterklassen getrennt gewertet wurden. Die Teilnehmer von 8 Jahren und jünger spielten die mini-Meister ebenfalls in einer Gruppe aus, wobei Maite Conrad bereits zu Beginn als einzige Teilnehmerin als Siegerin bei den Mädchen feststand.

Die Spieltische wurden wieder durch die Spielerinnen und Spieler der SVD-Nachwuchsmannschaften betreut, so dass sich die Teilnehmer nicht auch noch mit dem lästigen Zählen beschäftigen mussten und sich ganz auf das Spiel konzentrieren konnten. Fabian Heeke aus dem Dickenberger Trainerteam führte sicher durch das Turnier. Interessierte und mitfiebernde Fans hatten die Matadore in den zahlreich mitgekommenen Angehörigen. Bei den 11/12-jährigen setzte sich Leon Czech durch, der in der gesamten Gruppenkonkurrenz keinen Satz abgab. Zweiter in der Alterklasse wurde Moritz Antrup.
Die Klasse der 9/10-Jährigen entschied Lennard Prinz für sich, vor Marvin Hollensteiner und Luca Michel. Den vierten Platz belegte Hennig Veit. Fünfter wurde Nils Markschies. Die Konkurrenz der bis 8-jährigen gewann Jonas Lohuis, der in einem wahren Krimi Luca Schneider im entscheidenden Spiel mit 12:10 im 5. Satz bezwang. Luca wurde dadurch Zweiter. Den dritten Platz belegte Alessandro Märte, Vierter wurde Mark Pühs. Maite Conrad wurde wie gesagt Erste in dieser Altersklasse.
Auch das Beiprogramm kam wieder sehr gut an. Zwischen den Spielen und in der Pause, die aufgrund der wenigen Teilnehmer eingeschoben werden konnte, hatten Teilnehmer und Besucher die Möglichkeit, sich an der Ballmaschine zu messen oder an den beiden medi- und mini-Tischen ihre Tischtenniskunst zu testen. Auch nutzten viele die Möglichkeit familieninterner Duelle. Darüber hinaus nahm der eine oder andere die Möglichkeit des zwischenzeitlichen Trainings mit Alfred Overberg, Leiter der Tischtennisabteilung, wahr.
Für alle, die den Tischtennssport einmal ausprobieren möchten, besteht freitags von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr in der Paul-Gerhardt-Halle die Möglichkeit, unter Anleitung von ausgebildeten Tischtennistrainern in diesen Sport hineinzuschnuppern. Wir freuen uns auf Euch!