Termine

Save the date... hier ist immer was los. Die Termine beim SV Dickenberg

Weiterlesen

Sportshop

In unserem Sportshop findet ihr die aktuelle Kollektion sowie Fanartikel

Weiterlesen

Kontakte

Hier findet ihr alle Kontakte und Ansprechpartner beim SV Dickenberg

Weiterlesen

VR Online

Hier findet ihr alle veröffentlichten Vereinsreporte seit 2008. Lade dir unseren VR per Download

Weiterlesen

Über uns ...

Über uns ...

Die Radsportabteilung des SVD gibt es in der jetzigen Form seit Anfang 2000. Vom Frühjahr bis zum Herbst (April bis Oktober) finden alle 14 Tage, jeweils am Mittwoch ab 17:00 Uhr (ab September um 16:00 Uhr) Radtouren von ca. 30 Km Länge statt. Diese Touren werden vorher von einzelnen Mitgliedern der Radsportabteilung abgefahren, organisiert und betreut. Die Beteiligung liegt im Durchschnitt bei 25 bis 30 Teilnehmern. Im Winter wird ein ansprechendes Winterprogramm mit Wandern und vielerlei Unternehmungen angeboten.
Doppelkopfturnier am 08. März 2019

Doppelkopfturnier am 08. März 2019

Beginn: 18.30 Uhr Einlass ab 18.00 Uhr Startgeld: 5,00 € Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt. Es warten attraktive Preise auf die Erstplatzierten.

Winterprogramm der Radwanderer

  • Wanderung/Weihnachtsfeier am 15.12.2018 ab 15.00 Uhr
  • Kegelturnier am 16. Januar 2019 ab 16.00 Uhr.
  • Besichtigung Korb- & Wannenmuseum am 27.11.2019 ab 14 Uhr
  • Bosseln am  16. Februar 2019 ab 15.00 Uhr

Abteilungsversammlung der Radsportler

Was gibt es „Neues“ bei den Radsportlern des SV Dickenberg.

Auf der Abteilungsversammlung im November - die recht gut besucht war -  begrüßte der 1. Vorsitzende Jürgen Ritter die Radsportler sowie den 1. Vorsitzenden des Gesamtvereines Andreas Sante und außerdem Wilfried Hahn (2. Geschäftsführer des SVD) der den anwesenden Mitgliedern von der Umstrukturierung des Gesamtvereins berichtete. Nach dem Kassenbericht der Kassenwartin Hildegard Lammers und dem Rückblick des 1. Vorsitzenden Jürgen Ritter auf die vergangene Saison ging es weiter mit den Neuwahlen.

In diesem Jahr standen die Positionen Kassenwart, 1. Und 2. Beisitzer

sowie die Wahl des Festausschusses auf der Agenda. Einstimmige Wiederwahl gab es bei der Kassenwartin Hildegard Lammers, den 1. Beisitzer Walter Lammers und beim Festausschuss Birgit Ritter und Inge Niehaus. Der 2. Beisitzer wurde erstmalig zur Unterstützung des Vorstandes gewählt. Der Vorschlag Ulrich Niehaus wurde ebenfalls einstimmig angenommen. Zum Ende der Versammlung bedankte sich Jürgen Ritter bei den Tourenführern, beim Festausschuss und bei seinen Vorstandsmitgliedern für die tatkräftige Unterstützung.

Im Anschluss saßen Alle noch in gemütlicher Runde bei einem kühlen Getränk zusammen und ließen den Abend ausklingen.

Radwanderabteilung

Abteilungsversammlung vom 10. November 2017

Auf der Versammlung der Radabteilung begrüßte der 2. Vorsitzende Jürgen Ritter die anwesenden Radfreunde sowie den Vertreter des Gesamtvereins, den 1. Vorsitzenden Andreas Sante. Kassenwartin Hildegard Lammers zog Bilanz und erzählte detailliert den Mitgliedern von einem positiven Kassenbestand, der einstimmig entlastet wurde. Der 2. Vorsitzende Jürgen Ritter berichtete im Anschluss von einer schönen, ereignisreichen Fahrradsaison. Die Tagestouren und die Touren mit Radträger werden weiterhin gut angenommen, so der 2. Vorsitzende. 22 Radtouren absolvierten die Radfahrer in der vergangenen Saison und legten 881 km zurück. Inge und Hubert Neuhaus waren die Fleißigsten und haben nur einmal gefehlt.

Weiterlesen

Rückschau Doppelkopfturnier

Doppelkopfturnier der Radwanderabteilung

Das Doppelkopfturnier vom Freitag, dem 10. März ist von 42 Teilnehmern gut angenommen worden und verlief sehr harmonisch. Auch bei diesem Turnier hatten wir wieder mehrere weibliche Teilnehmer, die nicht nur teilgenommen hatten, nein auch vordere Platzierungen wurden erspielt. Für das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt. In 3 Runden a 16 Spiele wurde das Turnier gestartet. Am Ende gewann Dieter Brunke mit 610 Punkten das Turnier und konnte vom Organisator Jürgen Ritter den 1. Preis (60,-€) entgegen nehmen. Platz 2 belegte Margarreta Schulz mit 590 Punkten ( eine Bohrmaschine von Bosch) , Platz3 (1 Pizza Set für 2 Personen von WMF im Wert von 40,-€ ging an Björn Wacker mit 530 Punkten. Harald Haneke folgte auf den 4 Platz, gefolgt von Birgit Ritter und Sven Wöstmann. Unser Dank geht selbstverständlich an alle Helfer des Turnier und vorallem an die Sponsoren Ibbenbürener Volkszeitung, Gasthof Antrup, Schürmann Catering, Landhaus Stapper und viele Andere.

  • 1
  • 2

Anfahrt zum SV Dickenberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok