• Jetzt anmelden zum Panoramalauf 2018
  • Meisterschaftsspiele am 23.09.2018
  • Save the date
  • Gänsehautfeeling bei Fans und Aktiven
  • 11. Meisterschaft der Damen in Folge
  • NEU! SVD Sport-Shop
Termine

Termine

Termine! Termine! Was ist los beim SV Dickenberg

Zum Terminkalender

Newsletter

Newsletter

Abonniere unseren neuen WhatsApp Newsletter

hier anmelden

VR Online

VR Online

Lade dir unseren Vereinreport. Hier geht's zum Download

Zum Download

Kontakte

Kontakte

Kontakte und Ansprechpartner in unserem Verein

Kontakte anzeigen

Wer ist online

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Willkommen beim SV Dickenberg

Besucher

Heute 108

Gestern 105

Woche 108

Monat 1895

Insgesamt 40435

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Die ersten drei Punkte eingefahren

(0 - user rating)
  • Ball_im_Tor

Am Sonntag war die 4. Mannschaft zu Gast in Velpe. Gegen die Mannschaft von VelpeSüd III gelang der erste Auswärtsdreier der Saison. Bereits von Anfang an agierte die Mannschaft konzentriert. Die Defensive stand kompakt und man spielte zielstrebig nach vorne. Doch aus den zahlreichen gelungen Aktionen und Torchancen konnte man in der ersten Halbzeit nichts Zählbares mitnehmen. So stand es zur Halbzeit, trotz eindeutiger Überlegenheit der 4. Mannschaft, noch 0:0.
Der Knoten platzte dann erst in der 66. Minute. Joshua Kipp traf zum verdienten und überfälligen 0:1.

Weiterlesen: Die ersten drei Punkte eingefahren

Ein harter Arbeitssieg bringt weitere 3 Punkte

(0 - user rating)
  • Ball_im_Tor

Nachdem wir am 6.Spieltag mit drei verdienten Punkten heim kamen, stand mit Ladbergen 2 der nächste Gegner vor den Toren des Waldstadions.
Durch die Begegnungen der letzten beiden Jahre, wussten wir das mit Ladbergen 2 eine kämpferisch starke Mannschaft auf uns wartet. Den besseren Einstieg in die Partie fanden die Gäste aus Ladbergen, welche durch einen Foulelfmeter in der 5.Minute das frühe Führungstor zum 0:1 erzielten. Normalerweise wäre eine Mannschaft durch ein Tor zu diesem Zeitpunkt geschockt, wir aber zeigten uns wenig beeindruckt vom Gegentreffer und konnten nur 13 Minuten später ausgleichen. Nach einem präzisen Fernschuss, der an die Latte krachte konnten wir durch ein Abstaubertor auf 1:1 stellen.

Weiterlesen: Ein harter Arbeitssieg bringt weitere 3 Punkte

SVD Dritte teilt die Punkte im Spitzenspiel mit 5:5

(0 - user rating)
  • Ball_im_Tor

Starke moralische Leistung zum verdienten Punktgewinn

Mit hoher Motivation Punkte bei einem Titelaspiranten zu holen sind wir in Ladbergen angereist. Nach sensationellem Führungstor bereits in der ersten Spielminute haben wir die komplette erste Halbzeit keine Mittel gegen das Pressing der Ladbergener Mannschaft gefunden. Ein Tor nach dem anderen fiel häufig auch durch individuelle Fehler zum 1:4 Rückstand zur Halbzeit. Eine Taktikveränderung und der Apell zu einem mannschaftlich geschlossenen Auftritt in der Halbzeitpause brachte dann eine deutlich stärker gespielte zweite Halbzeit. Mit 2 weiteren hart erarbeiteten Toren hatten wir uns wieder ins Spiel gebracht, jedoch kam es zu einer 1:1 Situation in unserem Strafraum, durch die der gegnerische Spieler zu Fall kam.

Weiterlesen: SVD Dritte teilt die Punkte im Spitzenspiel mit 5:5

SVD Dritte gewinnt 7:1

(0 - user rating)

Zurück in der Erfolgsspur

Mit hoher Motivation die Niederlage der Vorwoche vergessen zu machen, sind wir in Schale angereist. Nach verkorkster erster Halbzeit gegen überraschend starkem Gegner und zwischenzeitlichem 1:0 Rückstand ging es mit 2:1 knapper Führung in die Halbzeit. Ein kurzes Aufrütteln und eine Taktikveränderung in der Halbzeitpause brachte dann eine stark überlegen gespielte zweite Halbzeit. Mit 5 weiteren Toren schraubten wir das Ergebnis auf ein deutliches Endergebnis von 7:1 hoch. Mit nun 9 Punkten stehen wir auf Platz 2 der Tabelle und freuen uns auf die nächste Herausforderung Sonntag 16.09.2018 um 13:15 Uhr Auswärts gegen Ladbergen IV eine sehr spielstarke Truppe aus dem Oberhaus der Liga.

Aufstellung: Gerrit Ungruh, Jannik Marschall, Julian Lindmeyer, Olli Milewski, Linus Brockmann, Phil Rethmann, Dominik Tondock, Kevin May, Florian Hollensteiner, Phillip Mansfeld, Rene Göbel.

Ersatzbank: Dennis Gövert, Gerrit Alipaß, Freddy Wedderhoff

Tore: 3 x Rene Göbel, 4 x Phillip Mansfeld

Trotz Überlegenheit keine Punkte

(0 - user rating)

Am vergangene Sonntag traf die 4. Mannschaft auf die 3. Mannschaft aus Hörstel.

Der Start in die erste Halbzeit verlief gut und wurde zügig belohnt. Nach einer schönen Kombination vollendete Nils Rimmrodt zum verdienten Führungstreffer. Auch nach der Führung wurden viele Chancen generiert. Doch kurz vor der Halbzeitpause glich der Gast aus Hörstel durch eine Standardsituation aus.
Die zweite Halbzeit startete ebenfalls gelungen. Doch am Ende konnten die zahlreichen Chancen nicht verwertet werden. Und wie es dann kommen musste, gelang den Gästen sogar noch der Siegtreffer durch einen Fernschuss.

Das nächste Auswärtsspiel der 4. Mannschaft findet am Sonntag, den 16.09.2018 um 13:15 Uhr statt. Gegner ist VelpeSüd 3 .

Tor für den SV Dickenberg IV: Nils Rimmrodt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok