• 27. Teilnehmer absolvieren Stundenlauf
  • Gänsehautfeeling bei Fans und Aktiven
  • Beachturniere beim SV Dickenberg
  • 11. Meisterschaft der Damen in Folge
  • SVD mit großer Mannschaft beim Klippenlauf
  • Andreas Sante im Amt bestätigt
  • Die Teilnehmer am Sportabzeichen 2017
  • NEU! SVD Sport-Shop
Termine

Termine

Termine! Termine! Was ist los beim SV Dickenberg

Zum Terminkalender

Newsletter

Newsletter

Abonniere unseren neuen WhatsApp Newsletter

hier anmelden

VR Online

VR Online

Lade dir unseren Vereinreport. Hier geht's zum Download

Zum Download

Kontakte

Kontakte

Kontakte und Ansprechpartner in unserem Verein

Kontakte anzeigen

Wer ist online

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Willkommen beim SV Dickenberg

Besucher

Heute 33

Gestern 52

Woche 137

Monat 1277

Insgesamt 34099

Aktuell sind 44 Gäste und keine Mitglieder online

Jahreshauptversammlung Tennis

(0 - user rating)
  • SVD Tennis

Die Mitglieder der Tennisabteilung trafen sich am 5. März zur Jahreshauptversammlung im neuen Sportheim des SV Dickenberg. Die erste Vorsitzende Marita Axmann begrüßte die Abteilungsmitglieder sowie den 1. Vorsitzenden des Gesamtvereins Andreas Sante. Nach dem Kassenbericht berichteten Sportwart Rainer Baar und Jugendwartin Silke Speckemeyer über tolle Erfolge aus dem vergangenen Jahr. Anschließend folgten die Neuwahlen. Als 2. Vorsitzender wurde Rüdiger Gövert einstimmig in seinem Amt bestätigt. Die Position der Pressewartin übernimmt zukünftig Katja Knappmann, Schriftführerin wurde Claudia Lammers. Die Beisitzer Gabi Wöstmann und Björn Westkamp wurden ebenfalls für ein weiteres Jahr wiedergewählt.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung Tennis

Tennis - Mixed-Vereinsmeisterschaften

(0 - user rating)
  • SVD Tennis

Auch bei den Mixed-Vereinsmeisterschaften hatten die Organisatoren ausgezeichnetes Spätsommerwetter gebucht - am 25.09. spielten bei herrlichem Wetter 11 Paarungen um den Titel des Mixed- Vereinsmeisters. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Mindestens 4 Spiele hatte jedes Team zu absolvieren und so kam es nach dem jeweiligen Gruppensieg zum Endspiel zwischen Anja und Klaus Wöstmann und dem Team Katja Knappmann und Karl-Heinz Märte. Am Ende konnten Anja und Klaus Wöstmann das Spiel auf Zeit knapp mit 5:4 gewinnen. Im Spiel um Platz drei setzten sich Gaby Wöstmann und Oto Pernico gegen Verena Scholz und Daniel Mentrup durch.

 

Vereinsmeisterschaften – Tobias Mönninghoff löst Rüdiger Gövert ab!

(0 - user rating)
  • SVD Tennis

Bei tollem Spätsommerwetter fanden am 24. September die Endspiele der Vereinsmeisterschaften statt. Im Herren-Doppel gewannen Rüdiger Gövert und Tobias Mönninghoff mit 6:1 und 7:5 gegen Karl-Heinz Märte und Rainer Baar. Nachdem Rüdiger Gövert das Herren-Einzel über Jahrzehnte dominiert hat, verpasste er in diesem Jahr das Finale – sein Doppelpartner Tobias Mönninghoff gewann das Endspiel gegen Oto Pernico mit 6:4 und 6:4. Bei den Damen entschied Silke Speckemeyer das Finale für sich und behielt gegen Marita Axmann deutlich die Oberhand. Im Damen-Doppel wurde „Jeder gegen Jedern“ gespielt und am Ende standen hier Katja Knappmann und Gabi Wöstmann als Siegerinnen fest.

 

Vereinsmeisterschaften der Tennisjugend

(0 - user rating)
  • Vereinsmeisterschaften-jugend1

Sommersaison 2016: Bei den Tennis-Jungs vom SV Dickenberg hat sich nach mehreren Spielrunden, mit neuem Spielmodus, Alessandro Märte als Vereinsmeister durchgesetzt. Den zweiten Platz belegte Felix Mrotzek nach einem umkämpften Finale. Auf Platz drei konnte sich Till Engelsberg positionieren und gewann das kleine Finale gegen Pascal Quindt.

Bei den älteren Jungen war die Beteiligung leider sehr gering, sodass nur ein Einzel gespielt werden konnte. Hier hat sich Henri Tenberg gegen Alexander Bartram nach einem Zwei-Stunden-Match als neuer Vereinsmeister durchgesetzt.

Zelten auf der Tennisanlage

(0 - user rating)
  • SVD Tennis

Die Tennisabteilung des SV Dickenberg hat wieder ein Zeltwochenende auf der heimischen Tennisanlage angeboten. Vom 13.08 auf den 14.08.2016 haben einige Kinder, auch z.T. mit ihren Müttern oder Vätern, auf der Tennisanlage gezeltet. Bei überwiegend gutem Wetter, nur am späten Abend hat es kurz geregnet, wurde viel Tennis gespielt, auch bei Flutlicht, und es wurde zum ersten Mal eine kleine Fackelwanderung veranstaltet. Natürlich gab es auch wieder ein Lagerfeuer, an dem fleißig Stockbrot gebacken wurde. Beim Abendessen mit leckeren Nudeln und Soße sowie beim ausgiebigen Frühstück haben alle gemütlich zusammen gesessen. Obwohl die Nacht kurz war, waren alle am nächsten Morgen bei bester Laune und freuen sich nun schon auf das nächste Mal in 2017.

Silke Speckemeyer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok