Heinrich-Brockmann-Straße 23, 49479 Ibbenbüren, eMail redaktion [at] sv-dickenberg.de +49 5451 1899747 Mittwoch 18:00 - 19:00 Uhr
image1image1

Fünf Läufer*innen des SV Dickenberg starteten am Sonntag in Steinfurt bei der 11. Auflage von Steinhart 500. Über 14 km gingen Kerstin Gieseke und Thomas Kerk an den Start. Silvia Völkert startete über die 28 km und ihr Gatte Clemens über die 42 km. Carolin Gerdes startete außerdem über 7 km Distanz.

Sixdays2022-01Sixdays2022-01

Es war wieder ein Event der ganz besonderen Art. Entsprechend glücklich und voller Adrenalin haben die Läufer des SV Dickenberg am Himmelfahrtstag die 6. und finale Etappe von Ibbenbüren nach Riesenbeck bewältigt. Besonders die letzte Etappe fordert den Teilnehmern bekanntermaßen alles ab. Auf die kürzeste Pause während dieser Tour folgt die längste Etappe. Insbesondere der emotionale Zieleinlauf in Riesenbeck ist jedoch ein absolutes Highlight.

Wie in den Tagen zuvor begleiteten wieder unglaublich viele Fans die Läufer auf ihrer letzten Etappe. Besonders stark vertreten waren wieder einmal die Dickenberger Fans, die die Läufer auf der gesamten Tour lautstark unterstützten. Mit ihrer unglaublichen Stimmung sorgten die Dickenberger Fans für Gänshaut bei den Teilnehmern und zauberten diesen, trotz der enormen körperlichen Belastung, immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.

Das Dickenberger Team war leider schon vor Beginn der Tour durch Krankheiten und Verletzungen stark dezimiert. Die übrig gebliebenen "gloreichen Sieben" absolvierten die sechs Tage dann allerdings mit absoluter Bravour.

Sixdays_01Sixdays_01

Nach 2 Absagen in 2020 und 2021 sind die Riesenbecker Sixdays nun wieder gestartet. Fester Bestandteil dieser einzigartigen Laufveranstaltung sind natürlich auch die Läufer*innen des SV Dickenberg, die bei diesem "Heimmspiel" natürlich nicht fehlen dürfen. Leider ist die Mannschaft bereits im Vorfeld durch etliche Absagen stark dezimiert. Ursprünglich sollte die Mannschaft mehr als doppelt so stark sein, aber immerhin unsere "gloreichen Sieben" sind nun auf die Strecke gegangen.

Die erste Etappe startete gestern in Riesenbeck und führte über Dörenthe nach Ibbenbüren zum Neumarkt. Die Vorfreude bei den Läufern, die so lange auf die nächste Ausgabe der Sixdays warten mussten, war förmlich greifbar. Viele Fans an der Strecke und auch im Zielbereich feuerten die Läuferinnen und Läufer frenetisch an. Dieser Auftakt macht einfach nur Hunger auf Mehr und wir freuen uns auf weitere 5 intensive Tage.

Am kommenden Dienstag, den 24. Mai machen die Sixdays dann auch wieder Station auf dem Dickenberg. Wie in den vielen Jahren zuvor ist der Zieleinlauf dann auf dem Schulhof der Paul-Gerhardt-Schule. Hier startet dann auch am Mittwoch um 18 Uhr die vorletzte Etappe der Sixdays 2022. Hoffentlich auch mit unseren "gloreichen Sieben".

Seite 1 von 2

Geschäftsstelle

Sportheim SV Dickenberg
Heinrich - Brockmann - Str. 23
49479 Ibbenbüren

 

Geschäftszeit

Mittwochs 18 - 19 Uhr
Tel.: +49 5451 1899747
redaktion [at] sv-dickenberg.de

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.